Unternehmensfallbeispiel

Unternehmen: Behr GmbH & Co. KG
Webseite: http://www.behr.de/
Unter "Files" (siehe Button am Ende dieser Seite) findet ihr zusätzlich eine Unternehmenspräsentation von Behr.

Unten stehend findet ihr erste Anhaltspunkte, die es gilt herauszufinden. Hier könnt ihr auch die bearbeiteten Übungsaufgaben einordnen.


Unternehmensüberblick:

  • Beschreibung (Größe, Branche, …)
  • Kernkompetenzen, Kernprozesse, Güter, Märkte
  • Organisationstruktur, Unternehmenskultur, Unternehmensumwelt

Wissens(prozess)analyse:

  • Wo, welches Wissen (Wissensträger, Wissensarten, Wissensresourcen)
  • Wissensflüsse, -prozesse analyisieren (wo entsteht Wissen, wo wird es verwendet)
  • Wissenslücken identifizieren, Marktposition (was müsste Behr wissen), SWOT-Analyse
  • Welche eingesetzten Systeme, Initiativen sind vorhanden, unterstützte Aufgaben

Wissensmanagementstrategien:

  • Welche Unternehmensziele, abgeleitet WM-Ziele sollen erreicht werden?
  • Welche Herausforderungen bestehen?
  • Welche WM-Strategie ist sinnvoll?
  • Welche Systeme und Maßnahmen zur Unterstützung von WM sinnvoll und warum?
  • Welche Einführungsstrategie für WM bzw. Systeme und Maßnahmen?

Erfolgsmessung:

  • Wie sollten WM-Initiativen bewertet werden?
  • Wie ist "Erfolg" im Sinne von Behr zu definieren?
  • Welche Indikatoren zur Erfolgsmessung?
Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License